Serviceruf: 089 189 799 27


Wohnungsauflösung und Entrümpelung Olching

Wir sind ein bayerisches Familienunternehmen und auf Entrümpelungen in Olching bei München und München-Stadt spezialisiert.

Seit vielen Jahren sind wir Ihr Partner für Haushaltsauflösungen von Wohnungen und Häusern und der Nachlassverwertung. Verwertbare Gegenstände, Möbel, Geräte, Bücher etc. können angerechnet werden!


Zahlen und Fakten über Olching (bei München)

Olching, erst im Jahr 2011 mit dem Stadtrecht ausgestattet, liegt 20 Kilometer westlich von München im oberbayerischen Landkreis Fürstenfeldbruck. Sie besteht neben dem Hauptort Olching aus den weiteren Stadtteilen Esting, Geißelbullach, Graßlfing und Neu-Esting. Die von der Amper und dem Mühlbach-Kanal durchflossene Stadt zeigt sich mit dem Grün der Auwaldgebiete und dem des Landschaftsschutzgebietes um den Olchinger See als ideales Wohngebiet. Schulen, ein Gymnasium und mehrere Kindertagesstätten sind vorhanden. Mehrere Gewerbegebiete und ihre verkehrsgünstige Lage an der A 8 und A 99 sowie der Bundesstraße B 471 und an der von Mamming über Olching nach München führende S- und Regionalbahnlinie werten die Stadt noch zusätzlich auf.

Wichtige Daten

  • Fläche: 29,92 km²
  • Einwohnerzahl: ca.27.741 (12/2018)
  • Postleitzahl: 82140
Unsere Spezialleistungen und Gebiete: Entrümpelungen in Olching, Entrümpelungen München und Wohnungsauflösung München

Geschichte und Entwicklung von Olching

Olching und der Stadtteil Esting bestehen bereits seit dem frühen Mittelalter. Ab dem 13. Jahrhundert gehörten zahlreiche Olchinger Besitztümer dem benachbarten Kloster Fürstenfeldbruck. Diese bekam das damalige Bauerndorf erst am Anfang des 19. Jahrhunderts zurück. 1839 wurde die Eisenbahnstrecke München-Olching in Betrieb genommen. 1901 wurde die Pfarrkirche Sankt Peter und Paul geweiht. Nördlich der Bahnlinien entstand mit Neu-Olching ein neuer Ortsteil. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts stieg Olching zum Erholungsort auf, dessen Amperauen vor allem von den Münchner Bürgern sehr geschätzt wurden. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs siedelten sich in Olching zahlreiche Heimatvertriebene an. 1978 erfolgte der Zusammenschluss der heutigen Stadtteile, dem die Errichtung neuer Groß-Wohnsiedlungen folgte.

Sehenswürdigkeiten in Olching

Die Mehrzahl der attraktiven Sehenswürdigkeiten findet sich unter den sakralen Bauwerken der Stadt. Deren ältestes ist die romanische Kirche St. Stephanus in Esting. Im 16. Jahrhundert entstand das Estlinger Schloss mit der Schlosskapelle. In der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts entstand die Kapelle St. Johann Nepomuk in Geiselbullach. Zu ihrer Ausstattung gehören mehrere Deckengemälde. Die katholische Pfarrkirche St. Peter und Paul besitzt eine sehenswerte Innenausstattung. Beliebte Badeseen sind sowohl der Olchinger See als auch der wesentlich kleinere Ampersee. Ersterer wartet mit einer Liegewiese und einem Restaurant mit Biergarten auf.

Unsere Schwerpunkte liegen im Entrümpeln und Auflösen von folgenden Bereichen

Wohnungen, Einfamilienhäusern, Büroräumen, Dachböden, Häusern, gewerblichen Räumen, Altbauwohnungen, Doppelhaushälften, Mehrfamilienhäusern, privaten Wohnräumen, Kellenr, Garagen, Restaurants, Neubauwohnungen, Lagerhallen, Fabriken, Betrieben u.v.w.