Serviceruf: 089 189 799 27


Wohnungsauflösung Gilching

Wir sind ein bayerisches Familienunternehmen und auf Wohnungenauflösungen und Entrümpelungen in Gilching bei München und München-Stadt spezialisiert.

Seit vielen Jahren sind wir Ihr Partner für Haushaltsauflösungen von Wohnungen und Häusern und der Nachlassverwertung. Verwertbare Gegenstände, Möbel, Geräte, Bücher etc. können angerechnet werden!


Zahlen und Fakten über Gilching (bei München)

Gilching gehört zu den größeren Gemeinden des oberbayerischen Landkreises Starnberg. Etwa 20 Kilometer westlich von München und im Norden des Landkreises gelegen, gehören zu ihr 11 Ortsteile, deren bekannteste das Dorf Gilching, Neugilching, Geisenbrunn, Argelsried und Rottenried sind. Der westliche Bereich Gilchings besteht aus einem großflächigen Wald- und Moorgebiet sowie Wiesen und landwirtschaftlichen Nutzflächen. Im stark besiedelten südöstlichen Gebiet der Gemeinde befindet sich ein großes Gewerbegebiet mit etwa 200 Betrieben.
Mit seiner verkehrsgünstigen Lage an der Autobahn A 96 und an der von München nach Herrsching führenden S-Bahn-Linie gilt Gilching als Tor zum Fünf-Seen-Land mit Ammersee und Starnberger See. Die betreffs ihrer Bewohner ständig im Wachsen begriffene Gemeinde besitzt mehrere Grundschulen und ein mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium, einige Betreuungseinrichtungen für Kinder und bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten.

Wichtige Daten

  • Fläche: 31,5 km²
  • Einwohnerzahl: ca.18.993 (12/2018)
  • Postleitzahl: 82205;
Unsere Spezialleistungen und Gebiete: Entrümpelungen in Gilching, Entrümpelungen München und Wohnungsauflösung München

Geschichte und Entwicklung von Gilching

Gilching blickt auf eine 4000-jährige Siedlungsgeschichte zurück. Einst kreuzten sich an diesem Ort ein wichtiger Salzhandelsweg und ein in Nord-Süd-Richtung verlaufender Heerweg. Vom 3. bis ins 5. Jahrhundert existierte im Gilchinger Raum eine kleine römische Siedlung. 804 wird Gilching erstmals urkundlich erwähnt. Ihre Spuren hinterlassen haben auch die frühmittelalterlichen bajuwarischen Siedler. Mitte des 19. Jahrunderts wurden hier mit Gilching und Argelsried zwei selbständige Gemeinden gebildet, die erst 1978 vereint wurden. 1855 erfolgte die Weihe der im neugotischen Stil errichtete Kapelle Maria Heimsuchung.

Sehenswürdigkeiten in Gilching

Im Nordbereich des besiedelten Teils von Gilching hat die um das Jahr 1315 errichtete die denkmalgeschützte Kirche Sr. Vitus ihren Standort gefunden. In ihr hängt mit der Arnoldusglocke eine der ältesten Glocken Deutschlands. Im Ortsteil Argelsried erinnert ein ist aus den 1860er Jahren stammender Gedenkstein an den Verlauf der Römerstraße Augsburg-Salzburg. Schließlich lohnt es sich, einen Blick in die im Ortsteil St. Gilgen zu findende Kapelle St. Ägidius zu werfen. Sie ist bekannt für ihre sehenswerte Innenausstattung.

In diesen Gebieten und Regionen von Bayern und München sind wir ebenfalls aktiv

Aschheim | Augsburg | Brunnthal | Dachau | Freising | Fürstenfeldbruck | Gauting | Germering | Gräfelfing | Grafing bei München | Ismaning | Kirchheim bei München | Neubiberg | Oberhaching | Ottobrunn | Unterhaching | Unterschleißheim | Vaterstetten